Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Herdecke - Hund greift Kleinkind an

Herdecke (ots) - 1-jährigen Jungen im Kinderwagen ins Gesicht gebissen Am 10.03.2012, gegen 17.00 Uhr, hält sich ein Ehepaar mit einem Kleinkind im Kinderwagen zum Spaziergang auf einem Fußweg zwischen der Straße Im Wiesengrund und einer Sportanlage zum Spaziergang auf. Dort wird das Kind plötzlich von einem unangeleinten Hund angesprungen und ins Gesicht gebissen. Die Eltern laufen mit dem verletzten Kind sofort zu ihrem abgestellten Fahrzeug und bringen es in ein nahegelegenes Krankenhaus. Von dort wird das Kind nach ambulanter Behandlung wieder entlassen. Laut ihrer Aussagen, soll es sich bei dem Hund um einen etwa 50 bis 60 cm großen Golden Retriever oder Labrador handeln. Die Polizei bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 02335/9166-7000.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Pressestelle
Dietmar Trust
Telefon: 02336/9166-2120 o. Mobil 01525/4765005
Fax: 02336/9166-2199
E-Mail: pressestelle.schwelm@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: