Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Schwelm - Drei Maskierte überfallen Spielhalle

Schwelm (ots) - Drei bewaffnete Männer erpressen Bargeld

Am 27.02.2012, gegen 21.55 Uhr, betreten drei bewaffnete Männer eine Spielhalle an der Berliner Straße. Sie stürmen auf die 41-jährige Spielhallenaufsicht zu, bedrohen sie mit den Schusswaffen und fordern die Herausgabe von Geld. Einer der Täter knallt einen schwarzen Turnbeutel mit gelber Aufschrift auf den Tresen und fordert die 41-jährige auf diesen mit Geld voll zu machen, was sie auch befolgt. Anschließend flüchten die Räuber in unbekannte Richtung. Sie werden wie folgt beschrieben: männlich, ca. 170-175cm, schlank, sprechen akzentfreies Deutsch, tragen dunkle Kleidung, tragen blaue und weiße Latexhandschuhe und sind maskiert mit schwarzen Wollmützen mit Sehschlitzen und Schals. Die Polizei bittet um Hinweise unter der Rufnummer 02333/9166-4000.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Pressestelle
Dietmar Trust
Telefon: 02336/9166-2120 o. Mobil 01525/4765005
Fax: 02336/9166-2199
E-Mail: pressestelle.schwelm@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: