Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Hattingen - Vorsicht vor Taschendieben

Hattingen (ots) - 59-jähriger Essenerin wird Geldbörse aus der Handtasche entwendet

Am 22.02.2012, gegen 14.30 Uhr, befindet sich eine 59-jährige Essenerin zum Einkauf in einem Drogeriemarkt am Reschop Carrè. In einem Einkaufswagen legt sie ihre Handtasche ab. In einem unbeobachteten Moment entwendet ein bisher unbekannter Täter eine beige Ledergeldbörse aus der Handtasche. Der Diebstahl wird erst beim Bezahlen der Waren an der Kasse des Marktes bemerkt. Entwendet werden neben Bargeld, ein BPA ein Führerschein und diverse Debit-Karten. Die Polizei weist noch einmal darauf hin, Wertsachen und Geldbörsen geschützt am Körper zu tragen und Handtaschen in Geschäften, oder in der Menschenmenge immer im Blick zu haben. Seien sich aufmerksam und nicht leichtsinnig.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Pressestelle
Dietmar Trust
Telefon: 02336/9166-2120 o. Mobil 01525/4765005
Fax: 02336/9166-2199
E-Mail: pressestelle.schwelm@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: