Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Schwelm - Festnahme nach Raubüberfall auf Supermarkt

Schwelm (ots) - Einer der tatverdächtigen Räuber ist ein 21-jähriger Bochumer In den frühen Morgenstunden des 06.02.2012, warten zwei mit dunklen Schals und Mützen maskierte Männer an der rückwärtigen Lagertür eines Supermarktes an der Bahnhofstr. 8. Als eine Mitarbeiterin von innen die Lagertür aufschließt, wird sie von einem der Täter ergriffen und mit einem Messer gezwungen ihn ins Büro zu führen. Dort schließt der erste Täter mit dem erpressten Schlüssel einen Tresor auf. Nachdem beide die Geschädigte fesseln, flüchten die Täter mit dem erbeuteten Geld. Die Täter wurden damals wie folgt beschrieben. 1. Täter: 20-25Jahre, ca. 180-185cm groß schlank, südländischer Typ, hochdeutsche Sprache, graue Wolljacke, graue Wollmütze schwarzer Schal, 1 Küchenmesser, schwarzer Griff 20cm lange blanke Klinge 2. Täter: 20-25Jahre, ca. 170-175cm groß, untersetzt, südländischer Typ, schwarze Blouson-Jacke mit orangefarbenem Innenfutter, graue Wollmütze mit schwarzem Schal, schwarzer Rucksack mit hellem Muster, ca. 30X50cm mit dunklen Tragegurten. Nun kann die Polizei eine der tatverdächtigen Personen festnehmen. Es handelt sich hierbei um einen, bisher nicht kriminalpolizeilich in Erscheinung getretenen, 21-jährigen Bochumer, der sich mittlerweile in Untersuchungshaft befindet. Die Ermittlungen zu der zweiten tatverdächtigen Person dauern an

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Pressestelle
Dietmar Trust
Telefon: 02336/9166-2120 o. Mobil 01525/4765005
Fax: 02336/9166-2199
E-Mail: pressestelle.schwelm@polizei.nrw.de
Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: