Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Sprockhövel - Fahrerin soll sich bei der Polizei melden

Sprockhövel (ots) - Fußgänger bei Unfall doch verletzt

Am 29.01.2012, gegen 18.30 Uhr, beabsichtigt ein 54-jähriger Sprockhöveler die Mittelstraße in Höhe der Gaststätte El Gecco zu überqueren. Aus Fahrtrichtung Silschede nähert sich ein roter Kleinwagen, der dem 54-jährigen über einen Fuß fährt und ihn mit dem Außenspiegel touchiert, so dass dieser beschädigt wird. Die Fahrzeugführerin hält sofort an und erkundigt sich nach dem Fußgänger, der zuerst angibt nicht verletzt zu sein. Erst später wird ein Fußbruch bei dem Sprockhöveler diagnostiziert. Da zwischen dem Verletzten und der Unfallfahrerin kein Personalienaustausch stattgefunden hat, bittet die Polizei nun die ca. 40 Jahre alte, schlanke, ca. 175cm große Fahrerin mit dunkelblonden schulterlangen Haaren sich bei der Polizei unter der Rufnummer 02324/9166-6000 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Pressestelle
Dietmar Trust
Telefon: 02336/9166-2120 o. Mobil 01525/4765005
Fax: 02336/9166-2199
E-Mail: pressestelle.schwelm@polizei.nrw.de



Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: