Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Herdecke - Raubüberfall auf Juweliergeschäft

Herdecke (ots) - Am 16.01.2012, gegen 17.40 Uhr, betritt eine männliche Person ein Juweliergeschäft an der Hauptstraße. Er spricht den Inhaber mit den Worten, "Hallo, wie geht's!" an und sprüht ihm Pfefferspray ins Gesicht. Trotz stark tränender Augen setzt sich der Geschädigte zur Wehr. Er wirft sich dem Täter entgegen und bringt ihn zu Fall. Es kommt zwischen beiden zu einer Rangelei. Im weiteren Verlauf betritt eine weitere männliche Person den Verkaufsraum. Der auf dem Boden liegende Täter lässt von dem Geschädigten ab und flüchtet mit seinem Komplizen aus dem Geschäft in Richtung der Neuen Bachstraße. Dort steigen die beiden Täter in einen mit laufendem Motor wartenden weinroten Pkw Audi 80, der von einer dritten gleichaltrigen Person mit dunklen Haaren gelenkt wird, ein und fahren in Richtung Bleichstein davon. Am Tatort werden ein schwarzer linker Schuh mit zwei Klettverschlüssen der Marke Style Nation und das Pfefferspray aufgefunden und sichergestellt. Weitere Ermittlungen ergeben, dass das am weinroten Pkw Audi 80 angebrachte EN-Kennzeichen kurz zuvor in Hagen entwendet worden ist. Täterbeschreibung: Etwa 20 Jahre alt, etwa 175 cm groß sportliche Figur, tragen blaue Jeanshosen. Einer von ihnen trägt eine graue Russenmütze mit Ohrklappen und eine schwarze glänzende Jacke. Die Polizei bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 02335/9166-7000.

Der Landrat des Ennepe-Ruhr-Kreises
als Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Hauptstr. 92
58332 Schwelm
Tel.: 02336/9166-2120 !!! neu !!!
Fax: 02336/9166-2199 !!! neu !!!
CN-Pol: 07/454/2120
Mobil: 01525/4765005
E-Mai: pressestelle.ennepe-ruhr-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: