Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Taschendiebstahl in Warenhaus

    Schwelm (ots) -     Hattingen - Am 29.12.2000, zwischen 13:20 und 13:45 Uhr, wurde einer 70-jährigen Hattingerin von einem unbekannten Täter eine Jutetasche (Aufschrift: Greet Siel) mit ihrer schwarze Geldbörse entwendet. In dieser Börse befanden sich der Ausweis der Geschädigten, verschiedene elektronische Karten und Bargeld. Eventuell ist die Frau bereits an der Sparkasse, wo sie Geldgeschäfte durchführte, vom Täter beobachtet und bis in ein Geschäft auf der Heggerstr. verfolgt worden. Dort stellte sie an der Kasse das Fehlen der Tasche fest. Als tatverdächtig fiel ihr ein junger Mann auf, der sich auffällig in ihrer Nähe aufhielt und nichts kaufte. Er wird wie folgt beschrieben: ca. 22 Jahre, schwarze, gewellte Haare, sportliche Figur, südländisches Aussehen, gepflegtes Äußeres, bekleidet mit hellblauem Pullover. Hinweise erbittet die Polizei unter der Telefonnummer 02324/9166-6000. Die Polizei rät in diesem Zusammenhang, Bargeld und sonstige Wertgegenstände wie EC-Karten u.ä. in verschlossenen Taschen am Körper zu tragen. Sonstige Hinweise, wie man sich vor Taschendieben schützen kann, geben das KK Vorbeugen unter der Telefonnummer 02324/9166-2955, die Bezirksbeamten und jede Polizeidienststelle.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Schwelm

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Schwelm

Telefon: (02336) 9166 1222
Fax:        (02336) 9166 1299

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: