Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Fußgängerin von Pkw erfasst

Schwelm (ots) - Schwelm - Am 02.11.2000, gegen 17.25 Uhr, überquerte ein 13jähriges Mädchen die Friedrich-Ebert-Straße in Höhe eines Drogeriemarktes. Als sie die Fahrbahn halb überquert hatte, näherte sich ihr ein dunkler Pkw (vermutlich der Marke Ford) mit hoher Geschwindigkeit aus Richtung John-F.-Kennedy-Str. kommend. Das Mädchen begann zu laufen, um die Straße vor dem Pkw zu überqueren. Dies gelang nicht und der Pkw erfasste sie mit der linken vorderen Stoßstangenkante am Bein. Der Pkw -Fahrer stoppte, drehte sich kurz um und setzte dann seine Fahrt in Fahrtrichtung Haßlinghauser Straße fort. Der Pkw war besetzt mit zwei Erwachsenen auf den Vordersitzen (Fahrer männlich, Beifahrer weiblich) und einem Kind auf dem Rücksitz. Das Mädchen wurde leicht verletzt und konnte das Krankenhaus nach ambulanter Behandlung wieder verlassen. Hinweise erbittet die Polizei unter der Telefonnummer 02336/9166-4000. ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Schwelm Rückfragen bitte an: Pressestelle Polizei Schwelm Telefon: (02336) 9166 1222 Fax: (02336) 9166 1299 Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: