FW-MG: Ponys eingefangen

Mönchengladbach-Odenkirchen, 10.09.2017, 05:08 Uhr, Stapper Weg (ots) - Im Einsatz war das Kleineinsatzfahrzeug ...

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Verkehrsunfall mit Flucht

    Schwelm (ots) -     Ennepetal - Am 31.10.2000, gegen 19.20 Uhr, parkte ein 35-jähriger Ennepetaler einen Pkw Nissan am rechten Fahrbahnrand der Körnerstraße in Fahrtrichtung Schulstr., um zu seiner Wohnung zu gehen. Als er außer Sichtweite war, vernahm er einen lauten Knall, woraufhin er zurück zu seinem Pkw ging. Dort bemerkte er einen dunklen Pkw Daimler Benz mit Anhänger. Sowohl der geparkte Pkw Nissan als auch der Anhänger, der eine rote Plane hatte, wiesen Beschädigungen auf. Der Ennepetaler sprach den Fahrer des anderen Pkw an und forderte ihn auf, an der Unfallstelle zu warten. Er würde die Polizei rufen. Der Fahrer des Daimler gab ihm an, er sei beim Ausparken mit dem Anhänger gegen den geparkten Pkw gestoßen. Während der Geschädigte in seine Wohnung ging, um die Polizei zu alarmieren, entfernte sich der Unfallverursacher unerlaubt vom Unfallort. Das von dem Geschädigten abgelesene Essener Kennzeichen ist nicht für einen Pkw sondern für ein Kraftrad ausgegeben. Am Unfallort wurden Glasteile vom Anhänger sichergestellt. Die Ermittlungen dauern an. Am Pkw Nissan entstand ein Schaden in Höhe von ca. 2000 DM. Der Fahrer des flüchtigen Pkw wird wie folgt beschrieben: ca. 45-50 Jahre alt, ca. 1,75m groß, schlank, sehr kurze, helle Haare. Hinweise an die Polizei unter der Telefonnummer 02333/9166-4000.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Schwelm

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Schwelm

Telefon: (02336) 9166 1222
Fax:        (02336) 9166 1299

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: