Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Fahrradhelm tragen ist nicht blöd

    Schwelm (ots) -     Hattingen - Ein 11-jähriger Junge wollte mit seinem Fahrrad die stark befahrene B 51 an einer Signalanlage überqueren. Als er durch eine Fehleinschätzung den zweiten Teil der B 51 bei Rotlicht überquerte, wurde er von einem PKW erfaßt und leicht verletzt. Der Junge wurde nur leicht verletzt, weil er einen Helm trug. Durch den Aufprall auf die Windschutzscheibe wurde der Helm völlig deformiert.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Schwelm

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Schwelm

Telefon: (02336) 9166 1222
Fax:        (02336) 9166 1299

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: