Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Gevelsberg - PKW-Fahrer nach Streit ins Krankenhaus eingeliefert

Gevelsberg (ots) - Am 08.12.2009, gegen 19.25 Uhr, befährt ein 78-jähriger Gevelsberger die Asbecker Straße und biegt nach links in die Lichtenplatzstraße ab. Als er aus seinem PKW Opel aussteigt, hat mittlerweile eine männliche Person mit einem PKW hinter ihm gehalten, steigt aus und beschimpft den Senior wegen seiner Fahrweise. Als sich der 78-jährige das Kennzeichen notieren will, wird er von dem Mann geschubst und fällt zu Boden. Hierbei zieht sich der Gevelsberger schwere Hüftverletzungen zu und muss stationär in einem Schwelmer Krankenhaus behandelt werden. Der Täter wird wie folgt beschrieben: Deutscher, ca. 180cm, kräftig mit kurzen Haaren. Die Polizei bittet um Hinweise unter der Rufnummer 02332/9166-5000.

Der Landrat des Ennepe-Ruhr-Kreises
als Kreispolizeibehörde
Hauptstr. 92
58332 Schwelm
-Pressestelle-
Tel.: 02336/9166-1205
Fax: 02336/9166-1299
CN-Pol: 07/454 /1205

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: