Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Schwelm - Fußgängerin angefahren weil sie den Bus kriegen will

Schwelm (ots) - Weil sie ihren Bus noch bekommen will, läuft eine 18-jährige Schwelmerin, ohne auf den Straßenverkehr zu achten, auf Höhe der Einmündung Schillerstraße quer über die Hauptstraße. Dabei kommt es zur Kollision mit dem PKW BMW Mini eines 60-jährigen Schwelmers. Die 18-jährige wird leicht verletzt und kann nach ambulanter Behandlung aus einem Schwelmer Krankenhaus wieder entlassen werden.

Der Landrat des Ennepe-Ruhr-Kreises
als Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Hauptstr. 92
58332 Schwelm
Tel.: 02336/9166-1222
Fax: 02336/9166-1299
CN-Pol: 07/454/1222
Mobil: 0163/3166936
E-Mai: pressestelle.ennepe-ruhr-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: