Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Gevelsberg - Zwei Verkehrsunfälle mit Personenschäden

Gevelsberg (ots) - Am 09.11.2009, gegen 15.00 Uhr, befährt ein 72-jähriger Schwelmer mit einem Pkw VW Vento die Eichholzstraße in Richtung Hagener Straße. In Höhe der BAB Auffahrt biegt er nach links ab. Ein entgegenkommender Pkw Toyota eines 50-jährigen Bochumers kann trotz Notbremsung nicht mehr rechtzeitig ausweichen. Es kommt zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Durch die Wucht des Aufpralls ziehen sich beide Fahrer leichte Verletzungen zu. Mit einem Rettungswagen wird der VW Fahrer zur ambulanten Behandlung in ein Schwelmer Krankenhaus gebracht. Der Toyotafahrer will sich selbständig in ärztliche Behandlung begeben. Die nicht mehr fahrbereiten Fahrzeuge werden abgeschleppt. Der Gesamtschaden beträgt etwa 10.000 Euro. Am 09.11.2009, gegen 15.55 Uhr, beabsichtigt ein 36-jähriger Gevelsberger mit einem Pkw Opel Zafira aus einer Zufahrt heraus und durch eine Lücke von wartenden Fahrzeugen hindurch nach links auf die Hagener Straße in Richtung Ennepetal einzufahren. Es kommt zu einem Zusammenstoß mit einem Motorroller eines 50-jährigen Gevelsbergers, der links an der wartenden Fahrzeugschlange in Richtung Hagen vorbeifährt. Durch die Wucht des Aufpralls kommt der Rollerfahrer zu Fall und zieht sich eine schwere Rückenverletzung zu. Mit einem Rettungswagen wird der 50-jährige zur stationären Behandlung in ein Hagener Krankenhaus gebracht. An den Fahrzeugen entsteht ein Gesamtschaden von etwa 1.500 Euro.

Der Landrat des Ennepe-Ruhr-Kreises
als Kreispolizeibehörde
Hauptstr. 92
58332 Schwelm
-Pressestelle-
Tel.: 02336/9166-1205
Fax: 02336/9166-1299
CN-Pol: 07/454 /1205

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: