Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Herdecke - Raubüberfall auf Geldtransporter - Nachtrag

Herdecke (ots) - Am 30.10.2009 hält ein mit drei Mitarbeitern besetzter Geldtransporter vor der Sparkasse in Herdecke - Schanze. Während zwei Mitarbeiter in die Sparkasse gehen, wird der Fahrer überfallen. Er wird genötigt wegzufahren. Auf der Straße Am Ossenbrink in Höhe der Einmündung Viermärker Weg, hört ein Anwohner die Hilferufe aus dem abgestellten, verschlossenem Fahrzeug und informiert die Polizei. Der Fahrer wurde durch einen Elektroschocker verletzt und befindet sich in einem Krankenhaus. Nach ersten Zeugenbefragungen ist der Täter eine männliche Person, ca. 185 cm groß. Er trug eine olivfarbene Oberbekleidung, die wie eine Gärtnerkleidung aussieht, eine graue Mütze oder Kappe und hatte eine normale Figur. Zur Beute können noch keine Angaben gemacht werden. Die Ermittlungen dauern an.

Landrat des Ennepe-Ruhr-Kreises
als Kreispolizeibehörde
-Abt. VL 2-
Hauptstr. 92
58332 Schwelm
Tel.: 02336/9166-1200
Fax: 02336/9166-1299
CN-Pol: 07/454/1200
E-mail: rainer.gieseker@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: