Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Schwelm - Zwei Verkehrsunfälle mit Verletzten

Schwelm (ots) - Am 30.06.2009, gegen 14.05 Uhr, erfasst ein 58-jähriger Schwelmer mit einem Pkw VW Polo beim Abbiegen von der Kurfürstenstraße auf die Kaiserstraße eine Fußgängerin beim Überqueren der Fahrbahn. Durch die Wucht des Aufpralls stürzt die 88-jährige Schwelmerin zu Boden und zieht sich schwere Verletzungen zu. Zeugen eilen der Geschädigten zur Hilfe und verständigen die Rettungskräfte. Mit einem Rettungswagen wird die 88-jährige zur stationären Behandlung in ein Schwelmer Krankenhaus gebracht. Am 01.07.2009, gegen 03.35 Uhr, befährt ein 19-jähriger Schwelmer mit einem Pkw Opel Astra die Straße Vörfken in Richtung Ruhrstraße. In einer Rechtskurve kurz vor der Bahntrassenunterführung weicht er, laut eigener Angaben, einem Kleintier aus und prallt frontal gegen einen Brückenpfeiler. Bei dem Unfall zieht sich der Opelfahrer leichte Verletzungen zu und will sich selbständig in ärztliche Behandlung begeben. Das nicht mehr fahrbereite Fahrzeug wird abgeschleppt. An dem Pkw entsteht ein Schaden von etwa 5.000 Euro.

Der Landrat des Ennepe-Ruhr-Kreises
als Kreispolizeibehörde
Hauptstr. 92
58332 Schwelm
-Pressestelle-
Tel.: 02336/9166-1205
Fax: 02336/9166-1299
CN-Pol: 07/454 /1205

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: