Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Skateboardfahrer flüchten nach Unfall

    Schwelm (ots) -

    Ennepetal - Am 17.05.2000, gegen 18:15 Uhr befuhr ein 20-jähriger Ennepetaler mit seinem Pkw Peugeot die Breckerfelder Str. in Richtung Lindenstr. In Höhe der Einmündung der Feldstr. hielten sich zwei jugendliche Skateboardfahrer auf. Eines der beiden Skateboards rollte plötzlich vor den Pkw, wurde vom rechten Vorderreifen erfasst und gegen die rechte Pkw-Seite geschleudert. Am Pkw entstand ein Sachschaden von ca. 1000 DM. Das Skateboard war zerbrochen. Der Pkw-Fahrer sprach die beiden Jugendlichen an und fragte nach den Namen. Die beiden verweigerten aber jede Angabe dazu und liefen unter Mitnahme des zerbrochenen Skateboards weg. Sie stiegen in den Linienbus 567, Fahrtrichtung Breckerfeld, und verließen ihn an der Haltestelle Siegerlandstr. wieder. Der Pkw-Fahrer, der sie mit seinem Pkw verfolgt hatte, verlor sie hier aus den Augen. Möglicherweise sind die beiden Jugendlichen über den Wanderweg wieder in Richtung Voerde zurückgelaufen. Sie werden wie folgt beschrieben: männlich, ca. 16 bis 17 Jahre alt, ca. 180cm groß. Der Jugendliche, dessen Unachtsamkeit den Unfall verursachte, hatte dunkle Haare und war bekleidet mit schwarzem T-Shirt und schwarzer Kappe, sein Begleiter hatte blondes Haar und war mit T-Shirt und abgeschnittener blauer Jeans bekleidet. Hinweise erbittet die Polizei unter der Telefonnummer 02333/9166-4000.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Schwelm

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Schwelm

Telefon: (02336) 9166 1222
Fax:        (02336) 9166 1299

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: