Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Kind bei Unfall verletzt und weggelaufen

    Schwelm (ots) -

    Breckerfeld - Am 16.05.2000, gegen 16:10 Uhr wollte eine 23-jährige Pkw-Fahrerin aus Schalksmühle mit ihrem Rover vom Parkplatz der Stadtverwaltung nach links in den Martin-Luther-Weg, Richtung Ostring, einfahren. Da die Sicht durch eine hohe Mauer eingeschränkt ist, fuhr sie langsam aus der Ausfahrt. Als sich der vordere Teil des Pkw bereits im Martin-Luther-Weg befand, kam plötzlich von rechts ein Kind, welches wohl auf den Parkplatz wollte, gelaufen. Es lief gegen die Mitte der stehenden Fahrzeugfront, versuchte sich noch auf der Motorhaube abzustützen und fiel anschließend vor dem Pkw auf die Knie. Als die Fahrerin das Kind, welches offensichtlich zumindest eine Schürfwunde am Knie hatte, ansprechen wollte, stand es auf und lief über den Parkplatz in Richtung Frankfurter Str. weg. Bei dem Kind handelte es sich um ein sehr schlankes ca. sechs bis sieben Jahre altes Mädchen, welches ein knielanges weißes Kleid trug. Das Mädchen soll braune, nackenlange Haare gehabt haben. An dem Pkw entstand kein Schaden. Die Polizei bittet nun die Eltern des unbekannten Mädchens und etwaige Zeugen des Vorfalls sich unter der Telefonnummer 02333/9166-4000 oder bei den Bezirksbeamten aus Breckerfeld unter 02338/912808 zu melden.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Schwelm

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Schwelm

Telefon: (02336) 9166 1222
Fax:        (02336) 9166 1299

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: