Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Gevelsberg - Alkoholisierter Fahrzeugführer verursacht zwei Unfälle und flüchtet

Gevelsberg (ots) - Am 09.04.2009, in der Zeit von 04.14 Uhr bis 04.49 Uhr, verursacht ein 43-jähriger Gevelsberger mit einem PKW Opel Vectra zwei Unfälle und flüchtet. Zuerst fährt er mit dem PKW vom Parkplatz an der Weststraße los, gerät zu weit nach rechts und prallt mit der Front gegen das Heck eines geparkten Opel Corsa. Dabei wir er von Zeugen beobachtet, die die Polizei benachrichtigen. Er entfernt sich vom Unfallort, ohne eine Schadensregulierung eingeleitet zu haben. Kurze Zeit später überfährt er eine Verkehrsinsel an der Feverstraße und beschädigt dort zwei Verkehrszeichen. Auch dort entfernt er sich vom Unfallort. Der Opel Vectra wird anschließend geparkt hinter einem Geldinstitut an der Feverstraße aufgefunden. Eine Blutprobenentnahme wird angeordnet und das Führer fahrerlaubnispflichtiger Fahrzeuge untersagt. Es entsteht ein Sachschaden in Höhe von 11.000,-Euro.

Der Landrat des Ennepe-Ruhr-Kreises
als Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Hauptstr. 92
58332 Schwelm
Tel.: 02336/9166-1222
Fax: 02336/9166-1299
CN-Pol: 07/454/1222
Mobil: 0163/3166936
E-Mai: pressestelle.ennepe-ruhr-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: