Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Schwelm - Liebestolle Schwelmerin scharf auf Polizisten

Schwelm (ots) - Einen amourösen Einsatz hatten Polizeibeamte im Laufe des Sonntagnachmittags zu bewältigen. Innerhalb von knapp einer Stunde wählte eine stark alkoholisierte Schwelmerin insgesamt dreizehn Mal den Notruf der Polizei. Ihr Grund: Da sie seit längerer Zeit ohne Lebenspartner sei, habe sie nun konkrete Vorstellungen für ihre Zukunft und sei nun auf der Suche nach einem Polizeibeamten, mit dem sie ihr weiteres Leben verbringen wolle. Sie werde nun immer wieder anrufen, bis sie letztendlich gefunden habe, wonach sie suche. Das sie den Notruf dadurch blockieren würde, interessiere sie nicht. Als sie der mittlerweile eingesetzten Streifenwagenbesatzung endlich ihre Wohnungstür öffnete, entschuldigte sie sich in aller Form bei den eingesetzten Beamten für ihre entstandenen Mühen und wollte am folgenden Tag einen Kuchen vorbeibringen. Wenig amüsiert stellten die Beamten vorübergehend den Akku des benutzten Handy sicher, um eine weitere Blockade des Notrufes zu unterbinden.

Der Landrat des Ennepe-Ruhr-Kreises
als Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Hauptstr. 92
58332 Schwelm
Tel.: 02336/9166-1222
Fax: 02336/9166-1299
CN-Pol: 07/454/1222
Mobil: 0163/3166936
E-Mai: pressestelle.ennepe-ruhr-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: