Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Gevelsberg - Zwei Verkehrsunfälle

Gevelsberg (ots) - Am 26.01.2009, gegen 06.45 Uhr, bremst ein 18-jähriger Gevelsberger mit einem Kleinkraftrad Pegasus vergebens vor einer Rotlicht anzeigenden Verkehrsampel an der Eichholzstraße ab. Aus Angst, springt der Fahrer seitlich von seinem Fahrzeug herunter. Ein von der BAB kommender und auf die Eichholzstraße abbiegender Sattelzug eines 29-jährigen Iserlohners kann nicht mehr rechtzeitig ausweichen und prallt gegen das führerlose Zweirad. Bei der Unfallaufnahme stellen die Beamten an dem Kleinkraftrad eine technische Veränderung fest, wodurch das Fahrzeug eine schnellere Geschwindigkeit erreicht und führerscheinpflichtig wird. Im Besitz einer erforderlichen Fahrerlaubnis ist der 18-jährige Gevelsberger nicht. Es entsteht lediglich an dem Kleinkraftrad ein Sachschaden von etwa 200 Euro. Am 26.01.2009, gegen 15.40 Uhr, kommt es bei einem Wendemanöver einer 25-jährigen Gevelsbergerin mit einem Pkw Mazda auf der Hagener Straße in Höhe der Straße Am Vogelsang zu einem Zusammenstoß mit einem in Richtung Hagen fahrenden Ford Transit eines 69-jährigen Gevelsbergers. Es entsteht ein Gesamtschaden von etwa 7.000 Euro.

Der Landrat des Ennepe-Ruhr-Kreises
als Kreispolizeibehörde
Hauptstr. 92
58332 Schwelm
-Pressestelle-
Tel.: 02336/9166-1205
Fax: 02336/9166-1299
CN-Pol: 07/454 /1205

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: