Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Fußgänger schlägt Polizeibeamte, Pkw-Fahrer und Pkw

Schwelm (ots) - Gevelsberg - Am 19.04.2000, gegen 20:15 Uhr befuhr ein 48jähriger Gevelsberger mit seinem Pkw die Hagener Str. in Richtung Ennepetal. An der Lichtzeichenanlage Nirgena wollte er geradeaus weiterfahren. Er hatte Grün, als plötzlich ein stark alkoholisierter Fußgänger unmittelbar vor der Fußgängerfurt vom rechten Gehweg auf die Fahrbahn lief. Die Fußgängerampel zeigte zu diesem Zeitpunkt Rot. Der Fußgänger, ein 20jähriger Gevelsberger, wurde leicht von der rechten Pkw-Seite erfaßt, wobei er unverletzt blieb. Der Pkw-Fahrer hielt sofort an. Währenddessen wurde der Fußgänger von einem Begleiter zunächst wieder auf den Gehweg zurückbegleitet. Der 20jährige lief dann jedoch wieder auf die Fahrbahn und schlug gegen den Pkw. Als der Pkw-Fahrer daraufhin den Mann zur Rede stellen wollte, wurde er von diesem mit einer Bierdose auf den Kopf geschlagen sowie gewürgt. Außerdem beleidigte und bedrohte der 20jährige ihn. Nur mit Hilfe von dazukommenden Passanten konnte der 48jährige weiteren Angriffen entgehen. Der Täter lief nun in Richtung Mittelstr. davon und schlug auf diesem Weg mit der Bierdose gegen die Scheiben der Sparkasse. Dort wurde er von den eintreffenden Polizeibeamten angetroffen. Er versuchte noch wegzulaufen, konnte jedoch nach kurzer Verfolgung gestellt werden. Er bedrohte und beleidigte die Beamten und leistete ihnen Widerstand mit Tritten und Schlägen. Ein Beamter wurde dabei leicht verletzt. Der Mann mußte gefesselt und in Gewahrsam genommen werden. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen. Nach bisherigen Feststellungen entstand weder am Pkw noch an den Sparkassenfenstern Schaden. ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Schwelm Rückfragen bitte an: Pressestelle Polizei Schwelm Telefon: (02336) 9166 1222 Fax: (0236) 9166 1299 Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: