Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Fußgängerin an Bushaltestelle verletzt

    Schwelm (ots) -

    Hattingen - Am 16.04.2000, gegen 19:30 Uhr stieg eine 16jährige Hattingerin an der Haltestelle Blumenweg aus dem Linienbus aus. Sie wollte die Waldstr. hinter dem Bus überqueren. Eine 58jährige Hattingerin befuhr mit ihrem Pkw Daimler-Benz die Waldstr. in Richtung Bredenscheider Str. und verringerte aufgrund der aus dem Bus steigenden Personen ihre Geschwindigkeit. Als sie die 16jährige bemerkte, bremste sie zum Stillstand ab. Das Mädchen, das den Pkw anscheinend nicht bemerkt hatte, stieß gegen den Pkw und wurde leicht verletzt. Am Pkw entstand kein Schaden.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Schwelm

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Schwelm

Telefon: (02336) 9166 1222
Fax:        (0236) 9166 1299

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: