Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Herdecke - Mercedes und Fußgänger angefahren-Unfallverursacher flüchten

Herdecke (ots) - Am 08.11.2008, zwischen 16.00 Uhr und 20.00 Uhr, wird vor einem Krankenhaus am Gerhard-Kienle-Weg der linke Kotflügel und Außenspiegel eines schwarzen Pkw Mercedes angefahren und beschädigt. Der Schaden beträgt etwa 1.800 Euro. Am 08.11.2008, gegen 21.50 Uhr, erfasst der Fahrer eines schwarzen Pkw VW Golf mit EN-Kennzeichen auf der Straße Im Wiesengrund in Höhe eines Reiterhofes einen erheblich alkoholisierten Fußgänger. Durch die Wucht des Aufpralls stürzt der 17-jährige zu Boden und zieht sich eine leichte Kopfverletzung zu. Mehrere Jugendliche begleiten den Geschädigten bis zu seiner Wohnanschrift. Am nächsten morgen muss sich der 17-jährige zur ärztlichen Behandlung in das Krankenhaus Herdecke begeben. In beiden Fällen flüchten die Verursacher, ohne eine Schadensregulierung eingeleitet zu haben. Die Polizei bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 02335/9166-7000.

Der Landrat des Ennepe-Ruhr-Kreises
als Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Hauptstr. 92
58332 Schwelm
Tel.: 02336/9166-1222
Fax: 02336/9166-1299
CN-Pol: 07/454/1222
Mobil: 0163/3166936
E-Mai: pressestelle.ennepe-ruhr-kreis@polizei.nrw.de
Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: