Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Gegen Bahnschranke gefahren

Gevelsberg (ots) - Am 30.10.2008, gegen 20:10 Uhr, befuhr eine 25-jährige Gevelsbergerin die Hagener Straße in Richtung Hagen. In Höhe der Einmündung Breddestraße bemerkte sie nicht, dass die dortige Bahnschranke geschlossen war und stieß ungebremst mit ihrem PKW gegen die Schranke. Hierdurch wurde die Schranke und ihr PKW schwer beschädigt; ein in Gegenrichtung vor der Schranke wartender PKW wurde durch umherfliegende Teile leicht beschädigt. Da bei der Unfallaufnahme durch die Polizei bei der Unfallfahrerin Alkoholgeruch in der Atemluft festgestellt wurde, mußte die Frau ihren Führerschein und eine Blutprobe abgeben. Der Gesamtschaden wurde auf etwa 15500 € geschätzt, wovon allein ca. 10000€ auf die Schrankenanlage entfallen.

Leitstelle Schwelm

Landrat des Ennepe-Ruhr-Kreises
als Kreispolizeibehörde
-Leitstelle-
Hauptstr. 92
58332 Schwelm
Tel.: 02336/9166-2711
Fax: 02336/9166-2799
CN-Pol: 07/454/2711
E-mail: leitstelle.schwelm@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: