Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Ennepe-Ruhr-Kreis - Auf der B 483 sind die Motorräder schneller als im Wodantal

Ennepe-Ruhr-Kreis (ots) - Am Sonntag, den 28.09.2008, in der Zeit von 11:00 Uhr bis 19:00 Uhr werden durch den Verkehrsdienst Geschwindigkeitskontrollen mit Lasermessgeräten durchgeführt. Aufgrund der schönen Wetterlage sind zahlreiche Motorräder unterwegs. An der erste Messstelle im Wodantal wird in beiden Richtungen gemessen und der abfließende Verkehr angehalten. Mit 7 Verwarnungsgeldern und 1 Anzeige müssen die Verkehrsverstösse geahndet werden. Den betroffenen Motorradfahrern wird die Broschüre des Innenministeriums "Motorradfahrer - Unfallursache Nr. 1: Geschwindigkeit" ausgehändigt. Die zweite Messstelle wird in Schwelm an der B483, in Höhe Bransel, aufgebaut. Hier sind die Geschwindigkeitsverstöße erheblicher und müssen mit 7 Verwarnungsgeldern und 7 Anzeigen davon 4 Fahrverboten geahndet werden. Es werden Spitzengeschwindigkeiten im 60km/h-Bereich (a. g. O.) von bis zu 121km/h gemessen und auch geahndet. Auch hier wird die o. g. Broschüre an die betroffenen Motorradfahrer ausgehändigt.

Der Landrat des Ennepe-Ruhr-Kreises
als Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Hauptstr. 92
58332 Schwelm
Tel.: 02336/9166-1222
Fax: 02336/9166-1299
CN-Pol: 07/454/1222
Mobil: 0163/3166936
E-Mai: pressestelle.ennepe-ruhr-kreis@polizei.nrw.de
Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: