Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Herdecke - Widerstand gegen Polizeibeamte geleistet Pfefferspray eingesetzt

Herdecke (ots) - Am 07.09.2008, gegen 18.45 Uhr, wird eine Streife zur Wetterstraße gerufen. Nach einer vorangegangenen Körperverletzung in einem Omnibus sollen die Personalien eines 18-jährigen Hageners festgestellt werden. Der alkoholisierte Hagener verhält sich äußerst aggressiv. Während der Überprüfung mischen sich drei 16-, 21- und 23-jährige Wetteraner, Verwandte des Hageners ein, beschimpfen und bedrohen die Beamten und versuchen den mittlerweile vorläufig festgenommenen Hagener aus der Gewalt der Polizeibeamten zu befreien. Nur durch den Einsatz von Pfefferspray kann dies verhindert werden. Die drei Täter flüchten in ein Haus an der Wetterstraße. Mit Unterstützung von Polizeibeamten aus Hagen werden die ebenfalls alkoholisierten Flüchtigen in der Wohnung festgenommen. Auch hier kommt es zu Widerstandhandlungen. Die vier Personen werden zur Polizeiwache Wetter gebracht. Sie müssen jetzt mit einer Strafanzeige wegen Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte und versuchter Gefangenenbefreiung rechnen.

Der Landrat des Ennepe-Ruhr-Kreises
als Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Hauptstr. 92
58332 Schwelm
Tel.: 02336/9166-1222
Fax: 02336/9166-1299
CN-Pol: 07/454/1222
Mobil: 0163/3166936
E-Mai: pressestelle@kpb-schwelm.de
Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: