Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Schwer verletzter Fahrer eines Kleinkraftrades nach Verkehrsunfall in Hattingen auf der Tippelstr.

Hattingen (ots) - Hattingen, Tippelstr. 70m hinter der Einmündung Balkhauser Weg Am Di., 22.04.08 gegen 13:10 Uhr kam ein 16-jähriger Hattinger mit seinem Kleinkraftrad auf der Tippelstr. zu Fall und verletzte sich schwer. Er hatte zuvor den verkehrsbedingten Anhaltevorgang einer 42-jährigen Pkw-Führerin aus Essen nicht rechtzeitig erkannt und rutschte aufgrund einer misslungen Vollbremsung nahezu ungebremst unter das Heck des Pkw. Nach durchgeführter Erstversorgung durch die Rettungskräfte am Unfallort wurde der 16-Jährige mit Rückenverletzungen im Bereich der Wirbelsäule dem Ev. Krankenhaus in Hattingen zugeführt. An beiden Fzg. entstand ein Gesamtschaden in Höhe von ca. 5.000 Euro. Für die Unfallaufnahme musste die Tippelstr. im Bereich der Unfallstelle gesperrt werden.

Landrat des Ennepe-Ruhr-Kreises
als Kreispolizeibehörde
-Leitstelle-
Hauptstr. 92
58332 Schwelm
Tel.: 02336/9166-2711
Fax: 02336/9166-2799
CN-Pol: 07/454/2711
E-mail: leitstelle.schwelm@polizei.nrw.de
Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: