Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Herdecke - Warnbarken umgefahren und geflüchtet

Herdecke (ots) - Am 21.04.2008, gegen 23.00 Uhr, überfährt ein 33-jähriger Wittener mit einem Pkw Skoda auf der Wittbräucker Straße in Höhe der Großbaustelle drei auf der Fahrbahn liegende Warnbarken. Es entsteht ein Schaden von etwa 650 Euro. Weitere Ermittlungen ergeben, dass die Barken vermutlich zwischen 16.00 Uhr bis 23.00 Uhr von einem Transporter Sprinter umgefahren worden sind. Es können Teile der Stoßstange und der Beleuchtung aufgefunden und sichergestellt werden. Die Ermittlungen dauern an.

Der Landrat des Ennepe-Ruhr-Kreises
als Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Hauptstr. 92
58332 Schwelm
Tel.: 02336/9166-1222
Fax: 02336/9166-1299
CN-Pol: 07/454/1222
Mobil: 0163/3166936
E-Mai: pressestelle@kpb-schwelm.de
Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: