Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Herdecke - Geköpftes Kaninchen gefunden

Herdecke (ots) - Am 01.04.2008, gegen 10.15 Uhr, finden zwei 14-jährige Schüler auf dem Gelände einer Schule Am Eicklohweg ein verendetes Kaninchen ohne Kopf in einer Sandgrube. Bei der Sandgrube handelt es sich um die Weitsprunggrube der Schule. Das Kaninchen ist blutleer. Der Kopf kann nicht mehr aufgefunden werden. Gemeinsam mit einem hinzugerufenen Lehrer entfernt ein 17-jähriger Schüler das Kaninchen. Hinweise auf eine tatverdächtige Person liegen nicht vor.

Der Landrat des Ennepe-Ruhr-Kreises
als Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Hauptstr. 92
58332 Schwelm
Tel.: 02336/9166-1222
Fax: 02336/9166-1299
CN-Pol: 07/454/1222
Mobil: 0163/3166936
E-Mai: pressestelle@kpb-schwelm.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: