Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Schwelm - Unfallflucht lohnt nicht-Aufmerksame Bürger

Schwelm (ots) - Am 25.03.2008, gegen 14.30 Uhr, beobachtet eine Zeugin, wie ein 55-jähriger Schwelmer mit einem PKW VW Passat an der Schulstraße einen Aussenspiegel beschädigt. Beim Vorbeifahren an einem Opel Astra eines 49-jährigen Gevelsbergers waren die Aussenspiegel kollidiert. Der Passatfahrer hält an, betrachtet den Schaden und setzt seine Fahrt in Richtung Kölner Straße fort, ohne eine Schadensregulierung eingeleitet zu haben. Die Zeugin meldet dies der Polizei. Der entstandene Sachschaden in Höhe von ca. 130,-Euro wiegt lange nicht so schwer, wie das nun folgende Strafverfahren wegen Verkehrsunfallflucht. Die Polizei bedankt sich bei der aufmerksamen Zeugin.

Der Landrat des Ennepe-Ruhr-Kreises
als Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Hauptstr. 92
58332 Schwelm
Tel.: 02336/9166-1222
Fax: 02336/9166-1299
CN-Pol: 07/454/1222
Mobil: 0163/3166936
E-Mai: pressestelle@kpb-schwelm.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: