Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Gevelsberg - Trickdieb ließ Geld zurück

Gevelsberg (ots) - Am 07.02.2008, in der Zeit von 11.20 Uhr bis 11.30 Uhr, spricht ein Mann eine 59-jährige Gevelsbergerin in der Unterführung Wasserstraße / Mittelstraße an, um ein zwei Euro Stück zu wechseln. Als sie in ihrer Geldbörse nachschaut, wühlt der Mann auch in ihrem Kleingeldfach rum und entfernt sich nach dem Wechselvorgang. Als die 59-jährige den Verlust von 200,-Euro Scheingeld aus der Geldbörse bemerkt, läuft sie hinter dem Mann her, hält ihn an der Jacke fest und verlangt die Rückgabe des Geldes. Daraufhin wirft der Mann das Geld auf den Boden und flüchtet. Täterbeschreibung: spricht osteuropäischen Akzent, 165 cm, schlank, sportlich, 25-30 Jahre, helle Haare, gepflegte Erscheinung, blau-graue Bomberjacke aus Cord oder Jeans, Baseballmütze. Die Polizei bittet um Hinweise unter der Rufnummer 02332/9166-5000.

Der Landrat des Ennepe-Ruhr-Kreises
als Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Hauptstr. 92
58332 Schwelm
Tel.: 02336/9166-1222
Fax: 02336/9166-1299
CN-Pol: 07/454/1222
Mobil: 0163/3166936
E-Mai: pressestelle@kpb-schwelm.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: