Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Hattingen - Zwei Raubüberfälle

Hattingen (ots) - Am 01.02.2008, gegen 22.15 Uhr, sollen zwei männliche Jugendliche im Alter von etwa 16 bis 17 Jahren auf der Marxstraße gegenüber der Straße Lange Horst einen betrunkenen Mann von hinten angegriffen haben. Anschließend treten die Täter mehrfach auf ihr am Boden liegendes Opfer ein und rauben ihm eine rote Geldbörse. In ihr befinden sich Bargeld, Ausweispapiere und eine Bankkarte. Laut Angaben des 43-jährigen Hattingers, seien die Täter über die Straße Lange Horst davon gelaufen. Die Polizei bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 02324/9166-6000. Am 02.02.2008, gegen 22.50 Uhr, soll eine männliche Person mit einem Messer an einer Bushaltestelle an der Denkmalstraße einen 20-jährigen Bochumer bedroht und ein Handy geraubt haben. Gegen einen Tatverdächtigen aus Hattingen wird ermittelt.

Der Landrat des Ennepe-Ruhr-Kreises
als Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Hauptstr. 92
58332 Schwelm
Tel.: 02336/9166-1222
Fax: 02336/9166-1299
CN-Pol: 07/454/1222
Mobil: 0163/3166936
E-Mai: pressestelle@kpb-schwelm.de
Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: