Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Hattingen - Verwahrloster 55-jähriger attackiert Mitbewohner

Hattingen (ots) - Am 19.01.08, gegen 17:22, alarmiert ein Bewohner eines Mehrfamilienhauses an der Essener Straße die Polizei. Er gibt an von einem Hausbewohner verletzt worden zu sein. Der sich durch permanentes Klingeln belästigt gefühlte 33-jährige folgt dem Beschuldigten in den Keller, um ihn zur Rede zu stellen. Der 55-jährige öffnet plötzlich die Kellertür und verletzt den 33-jährigen mit einem Gegenstand leicht. Die eintreffenden Beamten nehmen starken Fäkaliengeruch im Hausflur wahr. Ursache ist die völlig verwahrloste Behausung des Beschuldigten. Ein Gespräch ist mit dem stark alkoholisierten Täter ist nicht möglich. Er bedroht und beleidigt den Geschädigten mehrfach und gibt zu, die Tat begangen zu haben. Durch das Ordnungsamt muss der Kellerbewohner in ein Hattinger Krankenhaus zwangsweise eingewiesen werden.

Der Landrat des Ennepe-Ruhr-Kreises
als Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Hauptstr. 92
58332 Schwelm
Tel.: 02336/9166-1222
Fax: 02336/9166-1299
CN-Pol: 07/454/1222
Mobil: 0163/3166936
E-Mai: pressestelle@kpb-schwelm.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: