Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Hattingen - Führerschein nach Nötigung weg

Hattingen (ots) - Am 20.12.07 wird bei der Polizei eine Strafanzeige wegen Nötigung im Straßenverkehr mit anschließender Körperverletzung erstattet. Demnach wird der Geschädigte von einem BMW-Fahrer am 20.12.07, gegen 16:00 Uhr im Bereich Hattingen-Welper beleidigt und genötigt. Nachdem der Beschuldigte durch den Geschädigten auf sein Verhalten angesprochen wird kommt es an der Wohnanschrift des Geschädigten zu einer körperlichen Auseinandersetzung. Am 21.12.07 kann der BMW-Fahrer ermittelt werden. Der 24-jährige Hattinger wird zur Polizeidienststelle gebracht. Der Führerschein wird nach Rücksprache mit dem zuständigen Staatsanwalt aus Essen sichergestellt.

Der Landrat des Ennepe-Ruhr-Kreises
als Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Hauptstr. 92
58332 Schwelm
Tel.: 02336/9166-1222
Fax: 02336/9166-1299
CN-Pol: 07/454/1222
Mobil: 0163/3166936
E-Mai: pressestelle@kpb-schwelm.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: