Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Gevelsberg - Gevelsberger Ermittler helfen bei der Festnahme von Serientätern in Essen

Gevelsberg (ots) - In der Nacht vom 15.11. auf den 16.11.2007 kommt es im Raum Gevelsberg Berge zu einer Serie von vier schweren Diebstählen aus Pkw. Entwendet werden hochwertige Navigationsgeräte, die von den Tätern fachgerecht aus den betroffenen Fahrzeugen ausgebaut werden. Die Kripo kann bei den Herstellern die Individualnummern der Geräte ermitteln und umgehend in den Fahndungscomputer der Polizei eingeben. Am 28.11.2008 kommt es in Essen zur Festnahme von zwei 32- und 18-jährigen Mitgliedern einer litauischen Bande, die sich auf den Diebstahl von hochwertigen Navigationsgeräten spezialisiert haben. Bei einer Wohnungsdurchsuchung in Essen werden unter anderem 54, bereits zum Transport verpackte Navigationsgeräte (Festeinbauten) sichergestellt. Aufgrund der schnellen Ausschreibung, der in Gevelsberg-Berge entwendeten Geräte, können diese und ein weiteres Gerät aus einem Diebstahl in Wetter unter den 54 Geräten identifiziert werden. Die Täter befinden sich zur Zeit in Untersuchungshaft. Die Polizei weist die Bürger darauf hin, sich bei hochwertigen Geräten, wie z.B. Navigationsgeräte, Handys, Computer, TV und HiFi-Geräten die Individualnummern der Geräte zu notieren, oder die Unterlagen aufzubewahren. Somit können die Individualnummer zeitnah zur Fahndung ausgeschrieben und bei Festnahmen das Diebesgut zugeordnet werden.

Der Landrat des Ennepe-Ruhr-Kreises
als Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Hauptstr. 92
58332 Schwelm
Tel.: 02336/9166-1222
Fax: 02336/9166-1299
CN-Pol: 07/454/1222
Mobil: 0163/3166936
E-Mai: pressestelle@kpb-schwelm.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: