Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Wetter - Mehrere Verstöße gleichzeitig Rollerfahrer flüchtet auf dem Weg zum Krankenhaus

    Wetter (ots) - Fahren unter Alkoholeinfluß, ohne Fahrerlaubnis mit anschließender Unfallflucht ohne Helm. Mit diesen Vorwürfen sieht sich seit gestern ein 41-jähriger Wetteraner konfrontiert. Gegen 15.45 Uhr beobachten Zeugen, wie der Wetteraner mit einem Motorroller die Bachstraße in Richtung Heilkenstraße fährt. Er kommt rechts von der Fahrbahn ab, streift eine Felswand, kommt zu Fall und verliert seinen Helm. Als Zeugen sich um den verletzten 41-jährigen kümmern wollen, schwingt er sich ohne Helm wieder auf den Roller und entfernt sich vom Unfallort. Die eingesetzten Beamten ermitteln die Wohnanschrift und treffen den alkoholisierten und verletzten Fahrer an. Auf der Wache wird ihm eine Blutprobe entnommen. Aufgrund der Verletzungen soll der Unfallfahrer mit einem RTW in ein Herdecker Krankenhaus gebracht werden. Zu allem Überfluss springt er aus dem Krankenwagen und flüchtet. Mit Hilfe von aufmerksamen Passanten kann der Flüchtige nach weiteren Fluchtversuchen mit einem RTW unter Polizeibegleitung in ein Herdecker Krankenhaus gebracht und behandelt werden. Sein Kommentar zur Unfallursache: "Mein Roller ist in die falsche Richtung gefahren!"

LR Ennepe-Ruhr-Kreis -Pressestelle- 02336/9166-1222

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: