Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Hattingen - Unfall mit hohem Sachschaden

    Hattingen (ots) - Am 30.08.2007, um 15.50 Uhr, befährt ein 76-jähriger Hattinger die Rauendahler Straße in Richtung Denkmalstraße. An der dortigen Kreuzung missachtet er eine vorfahrtberechtigte 34-jährige Bochumerin, die mit einem PKW Toyota die Wuppertaler Straße in Richtung Bochum unterwegs ist. Es kommt zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Durch die Wucht des Aufpralls werden beide Fahrzeuge in einen gegenüberliegenden Straßengraben geschleudert. Ein dort geparkter PKW VW eines 62-jährigen Hattingers wird dabei beschädigt. Der Hattinger wird dabei schwer und die Bochumerin leicht verletzt. Beide werden in Hattinger Krankenhäuser gebracht. Der 76-jährige verbleibt stationär. Die drei unfallbeteiligten Fahrzeuge müssen abgeschleppt und die Unfallstelle von der Feuerwehr abgestreut und gereinigt werden. Es entsteht ein Sachschaden in Höhe von 30.000,-Euro.


ots Originaltext: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Pressestelle
Dietmar Trust
Telefon: 02336-9166 1222 o. Mobil: 0163/3166936
Fax: 02336-9166 1299
E-Mail: pressestelle@kpb-schwelm.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: