Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Hattingen - Mädchen versuchen 13-jährigen auszurauben

Hattingen (ots) - Am 27.08.2007, gegen 17.30 Uhr, fordern drei Mädchen am ZOB an der Langenberger Straße einen 13-jährigen Jungen unter Androhung von Schlägen zur Herausgabe seines Bargeldes auf. Als er ihrer Aufforderung nicht nachkommt, hält ihn das Trio fest und durchsucht seine Kleidung. Es kommt zu einer Rangelei, wobei sich der 13-jährige losreißt und flüchtet. Gegen ein namentlich bekanntes 12-jähriges Mädchen und ihre beiden bislang noch unbekannten Mittäterinnen wird ermittelt. ots Originaltext: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726 Rückfragen bitte an: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis Pressestelle Dietmar Trust Telefon: 02336-9166 1222 o. Mobil: 0163/3166936 Fax: 02336-9166 1299 E-Mail: pressestelle@kpb-schwelm.de Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: