Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Gevelsberg - Geschlagen und leicht verletzt

Gevelsberg (ots) - Am 26.08.2007, gegen 17.45 Uhr, kommt es auf der Straße im Himmel zu einer Auseinandersetzung zwischen einer 15-jährigen Wuppertalerin und einer 17-jährigen Gevelsbergerin, wobei die Ältere durch Schläge leicht im Gesicht verletzt wird. Beide Beteiligten werden in die Obhut ihrer Erziehungsberechtigten übergeben. Am 24.08.2007, gegen 21.00 Uhr, wird ein 14-jähriger Junge im Beisein seiner beiden Freunde in einem Kaufhaus am Vendomer Platz mehrfach von zwei Jugendlichen beschimpft und bedroht. Angestellte und der Sicherheitsdienst verweisen das Duo aus dem Geschäft. Anschließend folgen sie ihrem Opfer bis auf einen nahegelegenen Parkplatz, wo sie ihn niederschlagen und eine olivfarbene Baseballkappe entwenden. Erst nachdem ein aufmerksamer Anwohner ihnen mit der Polizei droht, lassen sie von ihrem leicht verletzten Opfer ab und laufen in Richtung Wasserstraße davon. Täterbeschreibung: Etwa 15 bis 16 Jahre alt, ca. 180 cm groß. Der Haupttäter ist dick, hat ein breites Gesicht und trägt eine Jeanshose. Der Dünnere ist schlank, trägt weiß Kleidung, eine weiße Kappe sowie eine Sonnenbrille. Die Polizei bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 02332/9166-5000. ots Originaltext: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726 Rückfragen bitte an: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis Pressestelle Dietmar Trust Telefon: 02336-9166 1222 o. Mobil: 0163/3166936 Fax: 02336-9166 1299 E-Mail: pressestelle@kpb-schwelm.de Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: