Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Gevelsberg, Bei Verkehrsunfall mit Linienbus: 7 Fahrgäste leicht verletzt.

    Gevelsberg (ots) - Am Dienstag, den 31.07.2007, um 14:05 Uhr kam es in Gevelsberg zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Linienbus und einem PKW.

    Eine 70 jährige Opel Fahrerin aus Gevelsberg befuhr die Rocholzallee und beabsichtigte nach rechts in die Hagener Straße einzubiegen. Hierbei übersah sie den, aus westlicher Richtung kommenden, Linienbus der Hagener Straßenbahn AG. Trotz Ausweichmanöver des 52 jährigen Busfahrers aus Hagen, kam es im Einmündungsbereich zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Im Bus wurden sieben Fahrgäste verletzte. Dadurch, dass sie durch den Aufprall durch den Bus geschleudert wurden, erlitten 6 Frauen und ein Mann, im Alter zwischen 25 und 76 Jahren leichte Prellungen und Schürfwunden. An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden in Höhe von ca. 8500,-. Der Opel musste abgeschleppt werden. Durch die Feuerwehr Gevelsberg wurden auslaufende Betriebstoffe abgestreut.

    --eingestellt durch Leitstelle--


ots Originaltext: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Pressestelle
Dietmar Trust
Telefon: 02336-9166 1222 o. Mobil: 0163/3166936
Fax: 02336-9166 1299
E-Mail: pressestelle@kpb-schwelm.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell