Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Hattingen - Zwei Auffahrunfälle

    Hattingen (ots) - Am 25.07.2007, gegen 09.00 Uhr, ist ein 42-jähriger Dortmunder mit einem Pkw Ford Escort auf der Blankensteiner Straße in Richtung Innenstadt unterwegs. In Höhe der Marxstraße übersieht er vermutlich, dass ein vorausfahrender Pkw Opel Astra eines 26-jährigen aus Lünen verkehrsbedingt wegen eines Rückstaus abbremst und fährt auf. Es entsteht ein Gesamtschaden von etwa 1.200 Euro. Am 25.07.2007, gegen 16.50 Uhr, fährt eine 20-jährige Hernerin mit einem Pkw Mazda auf der Bochumer Straße in Höhe des Hauses Nr. 5 - 7 auf das Heck eines verkehrsbedingt wegen eines Rückstaus wartenden Pkw Daewoo einer 39-jährigen Hattingerin auf. Durch die Wucht des Aufpralls wird der Daewoo auf einen vor ihm stehenden Pkw VW Sharan eines 37-jährigen Bochumers aufgeschoben. Bei dem Zusammenstoß zieht sich der 13-jährige Beifahrer in dem Pkw Daewoo leichte Verletzungen zu und wird mittels Rettungswagen zur ambulanten Behandlung in ein Hattinger Krankenhaus gebracht. An den Fahrzeugen entsteht ein Gesamtschaden von etwa 3.000 Euro.


ots Originaltext: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Pressestelle
Dietmar Trust
Telefon: 02336-9166 1222 o. Mobil: 0163/3166936
Fax: 02336-9166 1299
E-Mail: pressestelle@kpb-schwelm.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: