Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Gevelsberg - Festnahmen nach Rezeptfälschung

    Gevelsberg (ots) - Bereits am 19.07.2007 wurden zwei Tatverdächtige aus Hagen in Gevelsberg Mittelstraße nach dem Versuch, gefälschte Rezepte  einzulösen, festgenommen. Die 27 und 28 Jahre alten Brüder wollten Arzneimittel, die unter das Betäubungsmittelgesetz fallen, ausgehändigt bekommen. Die Apotheken waren über das Auftreten der Täter informiert, da bereits in der Vorwoche gleiche Delikte in Gevelsberg gemeldet worden waren. So konnte dem telefonischen Hinweis einer Apotheke  sofort nachgegangen werden. Die Festnahmen führten zu weiteren Ermittlungen im Bereich der Stadt Hagen. Hier wurden bei der Wohnungsdurchsuchung eines weiteren, 32-jährigen Tatverdächtigen, vorbereitete gefälschte Rezepte aufgefunden. Die Ermittlungen dauern an.


ots Originaltext: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Pressestelle
Dietmar Trust
Telefon: 02336-9166 1222 o. Mobil: 0163/3166936
Fax: 02336-9166 1299
E-Mail: pressestelle@kpb-schwelm.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: