Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Hattingen - Durch Luftgewehr verletzt

    Hattingen (ots) - Am 22.07.2007, gegen 20.30 Uhr, wird ein 32-jähriger Hattinger in der Parkanlage hinter der Thingstraße durch die Kugel eines Luftgewehr an der Schulter verletzt. Durch die Polizei wird das Gartengrundstück betreten und drei Tatverdächtige aus Hattingen im Alter zwischen 17 und 24 Jahren festgestellt. Das Luftgewehr wird sichergestellt. Die Beschuldigten gaben an, auf Flaschen geschossen zu haben. Vermutlich hatte ein Querschläger den Bereich des Gartens verlassen und die leichte Verletzung herbeigeführt.


ots Originaltext: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Pressestelle
Dietmar Trust
Telefon: 02336-9166 1222 o. Mobil: 0163/3166936
Fax: 02336-9166 1299
E-Mail: pressestelle@kpb-schwelm.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: