Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Gevelsberg - Frau durch Lkw-Reifen schwer verletzt

Gevelsberg (ots) - Am 16.07.2007, gegen 11.27 Uhr, kontrollieren Beamte der Polizeiinspektion die Geschwindigkeit in Gevelsberg auf der Esborner Str. in Fahrtrichtung Wetter in Höhe Haus Nr. 87. Nach Lasermessung halten sie ein Fahrzeug an und bitten die 45-jährige Fahrerin aus Wetter zu sich auf den Seitenstreifen. Nach Vorhalt einer Geschwindigkeitsüberschreitung wartet die Fahrerin zwischen den abgestellten Fahrzeugen - auf dem Seitenstreifen - auf die auszustellende Zahlkarte. Ein Muldenkipper fährt in Fahrtrichtung Gevelsberg auf die Kontrollstelle zu. Plötzlich löst sich ein Rad von dem äußeren Zwillingsreifen und überholt den Lkw. Das Rad rollt über die Gegenfahrbahn und trifft die wartende Fahrerin. Durch den Anprall wird sie in den Straßengraben geschleudert und bleibt schwer verletzt liegen. Die Beamten leisten sofort erste Hilfe. Nachdem das Rad durch den Aufprall abgelenkt wird, beschädigt es das angehaltene Fahrzeug und rollt über die Fahrbahn zurück. Auf der in Fahrrichtung liegenden Seite wird ein geparkter Pkw beschädigt. Der Reifen landet dann im Vorgarten des Hauses Nr. 87. Der Lkw-Fahrer beobachtet die Unfallsituation und hält sein Fahrzeug sofort an. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an. ots Originaltext: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726 Rückfragen bitte an: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis Pressestelle Dietmar Trust Telefon: 02336-9166 1222 o. Mobil: 0163/3166936 Fax: 02336-9166 1299 E-Mail: pressestelle@kpb-schwelm.de Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: