Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Ennepe-Ruhr-Kreis - Polizei führt Fahrradaktion durch

    Ennepe-Ruhr-Kreis (ots) - In den letzten Wochen ist es im Kreisgebiet zu mehreren Verkehrsunfälle mit Fahrradfahrern gekommen. Dabei stellte die Polizei fest, dass fast die Hälfte der verunglückten und zum Teil schwer verletzten Personen keinen Sicherheitshelm trugen. Aus diesem Grund führt die Kreispolizeibehörde Schwelm erneut eine Fahrradaktion durch, wobei uniformiere Polizeibeamte, POK Fels und POK Apel vom Kommissariat Vorbeugung, auf Fahrrädern unterwegs sind und über die Notwendigkeit eines Sicherheitshelmes informieren. Dabei halten die Beamten insbesondere die Radfahrer an, die ihnen ohne Helm und durch rücksichtsloses Verhalten auffallen. Die Beamten sind mit Polizeifahrrädern am 03.07.2007, zwischen 09.00 Uhr bis 14.00 Uhr, auf der ehemaligen Bahntrasse, zwischen Gevelsberg Silschede und Hattingen unterwegs, wo gegen 11.00 Uhr im Bereich der Fahrradstation Haßlinghausen eine Beratung stattfindet. Am 04.07.2007 radeln die Beamten entlang des Harkortsees in Wetter und stehen Interessierten gegen 11.00 Uhr am Minigolfplatz an der Wetterstraße zur Verfügung.


ots Originaltext: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Pressestelle
Dietmar Trust
Telefon: 02336-9166 1222 o. Mobil: 0163/3166936
Fax: 02336-9166 1299
E-Mail: pressestelle@kpb-schwelm.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: