Landesfeuerwehrverband Schleswig-Holstein

FW-LFVSH: Jugendfeuerwehren ermitteln Landesmeister im Volleyball

    Kiel (ots) - Kiel, 31.10.2005, Nr. 75

                  E I N L A D U N G

    Landesjugendfeuerwehrwart Hauke Ohland eröffnet am kommenden Wochenende das 11. Landes-Volleyballturnier der schleswig-holsteinischen Jugendfeuerwehren. Zehn Jugendfeuerwehren aus Schleswig-Holstein, die sich auf regionaler Ebene für dieses Turnier qualifiziert haben, nehmen an dem Wettbewerb teil. Innenstaatssekretär Ulrich Lorenz wird die Siegerehrung vornehmen.

    Die Landesausscheidung findet statt am Sonnabend, 5. November 2005, in der Gemeindesporthalle, Am Schulredder in Heikendorf, Kreis Plön.

    Begrüßung  09.00 Uhr. Spielbeginn 09.15 Uhr. Siegerehrung gegen 15.00 Uhr.

    Für diese 11. Landesausscheidung, die alle zwei Jahre stattfindet, haben sich nachstehend genannte Jugendfeuerwehren qualifiziert:

                  Jugendfeuerwehr        Kreis / Stadt

      1. Scharbeutz(Landesmeister 2003) Ostholstein
2. Plön Plön
3. Weede Segeberg
4. Zarpen Stormarn
5. Neustadt Ostholstein
6. Krempe Steinburg
7. Kölln-Reisiek   Pinneberg
8. Amt Wittensee Rendsburg-Eckernförde
9. Ahrenviöl-Immenstedt Nordfriesland
10. Kiel-Elmschenhagen Kiel

    Fragen zum Ablauf der Landesmeisterschaft beantwortet Ihnen Jugendreferent Holger Bauer, Telefon 0177- 2745486.


ots Originaltext: Landesfeuerwehrverband Schleswig-Holstein
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12

Rückfragen bitte an:

Landesfeuerwehrverband Schleswig-Holstein
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Werner Stöwer
Telefon: 0431 - 603 2109
Fax: 0431 - 603 2119
E-Mail: stoewer@lfv-sh.de
http://www.lfv-sh.de/home.html

Original-Content von: Landesfeuerwehrverband Schleswig-Holstein, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Landesfeuerwehrverband Schleswig-Holstein

Das könnte Sie auch interessieren: