Polizeiinspektion Göttingen

POL-GÖ: (497/2016) Weißer Schwan in gelber Polizeijacke gerettet

Göttingen (ots) - A 7, Flutbrücken Northeimer Seenplatte Donnerstag, 22. September 2016, gegen 12.30 Uhr

NORTHEIM (lü) - Ein verirrter Schwan hat gestern Mittag (22.09.2016) für einen nicht alltäglichen Einsatz einer Autobahnstreife auf der A 7 in Höhe der Northeimer Seenplatte gesorgt. Das Tier hatte im Anflug auf das Gewässer offenbar die Orientierung verloren und war zwischen die beiden Mittelschutzplatten der viel befahrenen A 7 geraten. Autofahrer hatten die Polizei alarmiert.

Da sich der Schwan nicht befreien konnte, wollten ihm die Beamten "Starthilfe" geben, jedoch setzte sich das Tier mit kräftigen Flügelschlägen heftig zur Wehr. Kurzerhand breiteten die Kollegen ihre großen gelben Verkehrsmäntel aus und konnten ihn schließlich darin einwickeln. Der große weiße Vogel gab nun seinen Widerstand auf, ließ sich über die A 7 neben die Fahrbahn tragen und startete kurz darauf mit weiten Flügelschlägen über Seenplatte.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Göttingen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Joachim Lüther
Telefon: 0551/491-2032
Fax: 0551/491-2010
E-Mail: pressestelle@pi-goe.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-goe.polizei-nds.de

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Göttingen

Das könnte Sie auch interessieren: