POL-GÖ: (79/2016) 23-Jährige auf Supermarktparkplatz in der Annastraße von Unbekannten bedrängt - Polizei Göttingen sucht Zeugen

Göttingen (ots) - Göttingen, Annastraße Dienstag, 9. Februar 2016, gegen 17.30 Uhr

GÖTTINGEN (jk) - Auf dem Parkplatz des Rewe-Marktes in der Annastraße ist nach derzeitigen Informationen eine 23 Jahre alte Frau am späten Dienstagnachmittag (09.02.16) gegen 17.30 Uhr aus einer Gruppe von mehreren ca. 20 bis 30 Jahre alten Männern heraus verbal belästigt und im weiteren Verlauf von einem der Männer am Oberarm ergriffen und auch auf den Rücken geschlagen worden. Unsittlich berührt wurde die Göttingerin eigenen Angaben zufolge nicht.

Weil zwei der Unbekannten in gebrochenem Deutsch gesprochen hätten, könnte es sich bei ihnen nach ersten Ermittlungen um Südländer gehandelt haben. Weiteres ist derzeit nicht bekannt.

Ein Passant bemerkte die Situation und schaltete sich durch eine lautstarke Ansprache in das Geschehen ein. Die Gruppe ergriff daraufhin die Flucht.

Der ca. 40-50 Jahre alte unbekannte Zeuge wird gebeten, sich unter Telefon 0551/491-2115 bei der Polizei Göttingen zu melden. Er soll nach Angaben der Geschädigten kurzes, gräuliches Haar gehabt haben und überwiegend dunkel gekleidet gewesen sein.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Göttingen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Jasmin Kaatz
Telefon: 0551/491-2017
Fax: 0551/491-2010
E-Mail: pressestelle@pi-goe.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-goe.polizei-nds.de

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Göttingen

Das könnte Sie auch interessieren: