Wiesbaden (KvD) - Polizeipräsidium Westhessen

POL-WI-KvD: Polizeibeamte bei Hilfeleistung beleidigt

    Wiesbaden (ots) - Kastellstraße, Freitag, 29.12.06, 13:30 Uhr

    Während einer Hilfeleistung an einer betrunkenen Person in der Kastellstraße wurden die einschreitenden Polizisten von einer unbeteiligten männlichen Person (56 J.) massiv beleidigt. Dieser hatte zuvor grundlos den Hilflosen beschimpft und beleidigt. Als er von den Polizisten aufgefordert wurde, dies zu unterlassen und weiter zu gehen, bezeichnete er diese mehrmals mit den Worten "Arschloch" und "Judensohn", drohte sogar mit "auf die Fresse hauen". Er wurde zur Dienststelle verbracht und nach Alkoholtest (über 2 Promille) und Personalienfeststellung entlassen. Anzeige wegen Beleidigung gefertigt.

    Bischoff, POK


ots Originaltext: Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden (KvD)
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=11815

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen
Polizeidirektion Wiesbaden
Kommissar vom Dienst

Telefon: (0611) 345-2142
E-Mail: KvD.Wiesbaden.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Wiesbaden (KvD) - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Wiesbaden (KvD) - Polizeipräsidium Westhessen

Das könnte Sie auch interessieren: