Wiesbaden (KvD) - Polizeipräsidium Westhessen

POL-WI-KvD: Pressemeldung, PD Wiesbaden, 11.03.06, 09.30 Uhr

    Wiesbaden (ots) - 1. Kellerbrand in Wiesbaden - Bierstadt

    Ort: Wiesbaden OT Bierstadt, Leipziger Straße Zeit:: Samstag, 11.03.06, 01.40 Uhr

    Sachverhalt:

    In der Nacht von Freitag auf Samstag kam es in Wiesbaden - Bierstadt, Leipziger Straße, zu einem Kellerbrand bei dem insgesamt sieben Personen verletzt wurden  (Verdacht auf Rauchgasvergiftung). Eine Person musste zur stationären Beobachtung ins Krankenhaus verbracht werden. Weitere sechs Personen wurden vor Ort nach medizinischer Erstversorgung entlassen. Durch die Kriminalpolizei werden Ermittlungen zur Feststellung der Brandursache aufgenommen. Der entstanden Sachschaden wird auf 5000,- Euro geschätzt.

    2. Verkehrsunfall mit 5000,- Euro Sachschaden im Hochkreisel
              Mainz - Kastel

    Ort: Mainz - Kastel, B 40, Hochkreisel Zeit:: Freitag, 10.03.06, 14.45 Uhr

    Am Freitag, 10.03.06, kam es gegen 14.45 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit Sachschaden im Hochkreisel in Mainz - Kastel. Zwei Pkw fuhren zunächst seitlich nebeneinander, bevor es aus bislang ungeklärter Ursache zum Zusammenstoß kam.

    Zeugen werden gebeten, sich mit dem 2. Polizeirevier unter Tel. 345 2240 in Verbindung zu setzen.

    Simon, PHK und KvD


ots Originaltext: Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden (KvD)
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=11815

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen
Polizeidirektion Wiesbaden
Kommissar vom Dienst

Telefon: (0611) 345-2142
E-Mail: KvD.Wiesbaden.ppwh@polizei.hessen.de



Weitere Meldungen: Wiesbaden (KvD) - Polizeipräsidium Westhessen

Das könnte Sie auch interessieren: